#10 Erstes großes Ziel Aras de los Olmos erreicht

Auf unserm Weg von Barcelona nach Aras de los Olmos haben wir noch in einer entzückenden kleinen Stadt namens Matarrana eine Mittagsrast gemacht um dann weiter nach Morella zu fahren. Eine mittelalterliche Kleinstadt aus dem 13.Jahrhundert, die noch von einer intakten Festungsmauer umgeben ist. Auch sehr beeindruckend ist das Aquädukt.

War sehr sehenswert.

Nach 3700 km, weil wir ja nach Aras de los Olmos in 18 Tagen mäandert sind, haben wir unser 1. Ziel erreicht. Den Enduro Park von Tom und Stephanie Wolf. Wer wissen möchte, wie wendig und tüchtig so eine schwere 1200 GS Offroad sein kann, der muss unbedingt mal dort ein Training machen. Wir haben im April eines gemacht und sehr viel gelernt und dabei unter lauter netten Menschen viel Spaß gehabt. www.malelobo.com

Stephie und Tom ermöglichen uns einen leichteren Start in unsere neues Leben, wir können unser 2 GS den Winter über in ihrer Garage lassen um im April wieder auf reisen zu gehen. Herzlichen Dank dafür!

2 Kommentare zu “#10 Erstes großes Ziel Aras de los Olmos erreicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.