#32 The Wild Atlantic Way

Der Wild Atlantic Way führt uns über 1000 km die Küste entlang in de Norden Irlands. Immer wieder kommen wir an wunderschönen Küstenstreifen mit traumhaften Klippen und herrlichen Ausblicken vorbei. Die wohl bekanntesten Irlands sind die Cliffs of Moher, die ca 220 m hoch sind. Die weit beeindruckenderen Klippen sind die Sleave League, die über 600 m aus dem Meer ragen. Auf unserer Irlandreise übt Stefan auch Guiness und Whiskey zu trinken, beides gelingt nur mäßig. Ist nicht unser Geschmack, obwohl der irische Whiskey der BESTE sein soll…..naja, wir werden hören, was die Schotten sagen :-). Unsere letzte Station ist Nordirland und in Belfast werden wir diese wunderschöne Insel Richtung Schottland verlassen.

6 Kommentare zu “#32 The Wild Atlantic Way

  1. …soooo schön. Ich liebe Irland und will sofort auch dort hin. Die Fotos widerspiegeln perfekt die Stimmung. Freue mich schon auf eure Eindrücke von Schottland. Möge euch das Wetter weiterhin gewogen sein – kein Regen, kein Sturm, angenehme Temperatur. Das wünschen wir euch von Herzen.

    • Hallo ihr Lieben !
      Danke für das treue mitverfolgen, Schottland steifen wir leider nur kurz da wir zu lange in Irland waren.
      Aber das herrliche Essen auf der Insel werden wir nicht vermissen.
      Ohne Fish and Chips geht hier nichts….

  2. Eveline Exel

    Da werden Erinnerungen bei mir wach. Ich hab mir grad meine Fotos von meiner Irlandreise 1991 wieder angesehen und folgendes festgestellt:
    Die Motive in Irland haben sich nicht verändert – ich mich aber schon seeeehhr
    Wir hatten damals nicht so schönes Wetter wie ihr, aber trotzdem viel Spaß (Kylemore Abbey sieht auf eurem Foto noch genauso aus wie 1991). Dort gab es damals noch eine Christus Statue zu der wir hinaufgestiegen sind.
    Ich beneide euch.
    Und wenn ihr euch mit Guiness und Whiskey nicht anfreunden könnt, wir haben damals unsere Leidenschaft für Irish Coffee entdeckt.
    Wünsche euch noch eine schöne Zeit und bin schon neugierig auf Schottland. LG Ini

    • Hallo liebe Ini !
      Danke für deinen Kommentar
      Die Brieten brauchen den Whisky und das Bier, sonst würden sie ihr gutes Essen nicht runterbringen.
      Selbst des beste frische Fisch muss vor dem Verzehr gnadenlos 10 Minuten ins heiße Öl…..
      Wir können den Fritten Geruch der über dem besiedelten Gebiet hängt schon nicht mehr riechen.
      Sonst die Landschaft einfach traumhaft.
      Liebe Grüße
      Michi und Stefan

  3. Anton Marschall

    … the adventure can go on … freue mich auf Schottland 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿.

    • Hallo lieber Toni !
      Dadurch das wir so lange in Irland waren können wir Schottland leider nur streifen.
      Das Wetter ist leider auch nicht überragend.
      liebe Grüße Michi und Stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.