#61 Dobro Dosil in Dubrovnik

Dubrovnik

Dubrovnik, die Perle von Kroatien muss man besichtigen. Die Bilder sprechen für sich, es ist einfach nur schön. Gegenüber von Dubrovnik befindet sich ein kleines Naturschutzgebiet, die Insel Lokrum. Hier kann man in schönen Buchten im glasklaren Wasser schwimmen, rundherum wandern oder einfach bei einem Drink den herrlichen Blick auf Dubrovnik genießen. Wir haben natürlich alle 3 Dinge gemacht. Weiter ging es die wunderschöne Küstenstraße über die Bucht von Kotor zu einer Panoramastraße. Mit 25 Serpentinen führt sie hinauf zu einem auf 1500m gelegenen Mausoleums eines Bischofs. Als ich die Straße am Navi gesehen habe, die eine einzige Schlangenlinie war, ist Stefan dann nicht so glücklich, dass wir miteinander sprechen können. Denn ich frage ihn dann, und das ist nett ausgedrückt, ob er das denn ernst meint, dass ich da hinauf muss? Seine Antwort, geh das sind ja nur ein paar Kurven und fährt einfach weiter und ich würde ihn am liebsten erwürgen. Aber oben angekommen, muss man noch 461 Stufen erklimmen um einen herrlichen Ausblick über den Lovcen Nationalpark zu haben. Das gefällt mir dann natürlich auch. Steil hinab führt uns unser Weg an die Küste von Budvar und dann nach Ulcinj, wo wir einen menschenleeren Strand und die Ruhe sehr genießen. Wir sind jetzt kurz vor der Grenze zu Albanien.

Hier wie immer die Landkarte

10 Kommentare

  1. Hallo, ihr Lieben! Die Fotos sind – ich wiederhole mich!- wunderschön und vermitteln herrliche Urlaubsstimmung. Michi – you are fishing for compliments – ich weiß ganz genau, dass du Kurven liebst und sie fantastisch meisterst. ich kann natürlich nicht beurteilen in welchem Zustand die Straße war. Aber du wurdest zusätzlich zur Kurvenralley mit eine herrlichen Ausblick belohnt!!!! Weiterhin gute Fahrt und für uns tolle Berichte.

    1. Liebe Renate, nein die engen, steilen Serpentinen mag ich wirklich nicht so gern. Aber ja, ich fahre sie natürlich.
      Und Dank dem lieben Valle ( on Tour) haben wir jetzt auch eine schöne Drohnenaufnahme dieser Serpentinen, sodass man meinen nutzlosen Protest auch verstehen kann 😉 Liebe Grüße Michi

  2. Faszinierende Bilder von einem herausfordernden Streckenabschnitt – aber die Mühen lohnen sich am Ende immer! Gratuliere – das habt Ihr gut geschafft und danke für die tollen Eindrücke!
    Gute Weiterfahrt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.