#54 Daytona Bike Week 2020

Wenn man Motorrad fährt, sollte man die Bikeweek in Daytona mal gesehen haben. Handelt es sich hier doch um eines der größten Motorradveranstaltungen der Welt. 100.000 Harleys oder mehr und 2 Mio. Besucher, das ist schon ein Ereignis der Extraklasse. Wir sind ziemlich aufgefallen, 1.fahren wir BMW. 2. tragen wir Helme und 3. dann noch eine europäische Nummer.

Stefan ist von einem Policemen zurecht gewiesen worden, weil er sein Visier offen hatte, denn fahren ohne Helm ist erlaubt, aber nicht ohne Sonnenbrille 🙂 Stefan war von der Bikeweek kaum weg zu bekommen….. Dabei sehen mir diese Damen doch gar nicht ähnlich 😉

17 Kommentare zu “#54 Daytona Bike Week 2020

  1. 👍👍👍👍👍👍ohne Worte

    • Hallo lieber Benno ja das war wirklich sehr sehenswert
      Nach zwei Tagen war dann aber auch schon genug von den Massen….
      Aber echt toll
      liebe Grüße
      Stefan und Michi

  2. Toni Marschall

    Als Botschafter unterwegs 😎

    • Hallo lieber Toni
      Die echten Harley Fans sind nicht zu bekehren. Die geben ja noch ein Vermögen aus, um die ohnehin
      schon behäbig fahrbaren Harleys noch behäbiger zu machen.
      Aber toll sehen sie aus, das muss man den Bikes lassen….
      liebe Grüße
      Stefan und Michi

  3. Na da schlagen die Männerherzen höher😎😉Besonders interessant finde ich, wofür man einen Laubsauger noch verwenden kann.
    …und habt ihr eure Bikes waschen lassen?🤣

    • Hi meine Liebe!
      nein, ich glaube so „minderwertige“ Bikes hätten die Mädels gar nicht gewaschen,….außerdem 120 Dollar!
      Lustig finde ich, dass Stefan Laubsauger hasst, aber bei diesem Einsatz ganz fasziniert war….
      Bussi Michi und Stefan

  4. Jörg Gasselseder

    Echt SUPER!!!!!

  5. Andrea Bachmann

    Das glaub ich Dir, Michi, dass Du den Stefan dort fast nicht wegbekommen hast!😂 … bei den vielen, tollen Motorrädern…..🤣😉

  6. Sabine Piskaty

    Abenteuer pur👍 und wie findet man dann sein Motorrad wieder?🤔🤔🤔🤔🤦🤦‍♀️

  7. Das habt ihr richtig gemacht, ihr fahrt wenigstens anständige Motorräder. Seit ihr bei mir auf Madagaskar wart habe ich mir zwar auch noch eine Harley Roadking gekauft aber die GS ist und bleibt eindeutig das beste Motorrad das ich je hatte.
    Gute Fahrt und genießt jeden Moment davon…habt ihr die Tsy Manavaka Aufkleber an den Koffern?

    • Hallo lieber Klaus !
      Danke für deinen Kommentar
      Ja wir sind froh das wir BMW zu fahren,jedoch sind die Straßen hier Harley gerecht ausgebaut,
      es gibt so gut wie keine Kurven in Florida
      Wir erwarten jedoch, auf unserer weiteren Reise, doch einige Kurven zu finden…
      Deinen Aufkleber habe ich angebracht, jedoch setzt ihm die Sonne in Florida ziemlich zu
      Wenn das so weiter geht, ist er ganz weiß….
      Liebe Grüße und wir freuen uns auf einen gelegentlichen Kommentar von dir auf einen unserer folgenden Blogs
      liebe Grüße
      Stefan und Michi

  8. Sabrina Burg-Zettl

    Na das sind ja tolle Bilder!
    Michi, hast du dir auch so ein Bikerbraut-Outfit gekauft?
    Dem Stefan würds sicher gefallen…..

  9. Eveline Exel

    Das ist ja eine einzigartige Veranstaltung und ich wäre nie auf die Idee gekommen dass Stefan etwas anderes als die Motorräder interessieren könnte.
    Aber ein bisserl viel Rummel – wir sind das gar nicht mehr gewöhnt.
    Bei uns hat sich das Leben ziemlich in die Wohnungen verlagert.
    Auch Pilates, Singen und Italienisch gibt’s bei mir nur noch zu Hause.
    Also ihr seht das Leben ist grad nicht prickelnd hier und ich hoffe und wünsche euch dass ihr von den Corona Auswirkungen verschont bleibt.
    Alles Liebe für die weitere Reise
    Ini

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.